Pokerstars und Full Tilt

Die zweimonatige lange Drama endete  am Freitag ,  als bwin.party angekündigt , dass sie zugestimmt hat , für £ 1,116 Milliarden (USD $ 1.697 Milliarden) von Sportingbet Mutter GVC Holdings erworben werden. Es ist ein meist Aktien Deal, mit bwin.party Aktionären 0,231 Aktien von GVC Holdings und 25p für jede Aktie von bwin.party erhalten. Der fast Viertelanteil von GVC war 104.643p Wert basierend auf GVC-Aktie an der Schließung der Märkte am 3. September rd .

GVC machte sein Anfangsgebot für bwin.party, die Party Poker besitzt, am 9. Juli th , 110p pro Aktie anbieten. Rival 888 Holdings gefolgt , dass bis auf 17. Juli th  mit einem niedrigeren, 104.09p pro Aktie Gebot, sondern bwin.party Board of Directors entschieden , dass man an seine Aktionäre zu empfehlen, unter Berufung auf Unternehmens Synergien. Es gab auch Spekulationen , dass es das Unternehmen beim Verkauf aufgebrochen würden befürchten, als GVC entlang Amaya Gaming, Eltern von Pokerstars und Full Tilt, als Partner in das Geschäft gebracht hatte. Der Gedanke war , dass bwin.party geteilt werden würde, mit Sportwetten und Casino – Spielen gehen zu GVC und Party Poker zu Amaya Gaming übergeben.

Am 27. Juli th wurde bekannt gegeben , dass GVC sein Angebot je Aktie 122.5p erhöht hatte, ein Abkommen ähnlich wie die heute bekannt gegeben , eine strukturiert. Die unteren pro Aktie war das Ergebnis eines niedrigeren Preises für Aktien des GVC zu der Zeit. Nicht viel für den Groß August geschah; bwin.party behandeln Themen mit GVC , während immer noch auf seine Empfehlung vom 888. Am 1. September kleben st allerdings bestätigt bwin.party , dass es ein neues Angebot von 888 erhalten hatte, aber konnte keine Angaben vorgelegt. Die Times berichtete , dass 888 das Angebot für 115p pro Aktie und The Independent berichtet , dass bwin.party 888 am Samstag gesagt hatte , dass es GVC das Angebot in Anspruch nehmen würde, die das neue Gebot aufgefordert haben. Es kam immer noch nicht in der Nähe GVC ist, obwohl, so bwin.party Teil von GVC Holdings werden vereinbart.

Full Tilt kündigt Full Tilt-Klassiker

In der laufenden Bemühungen , Freizeitspieler zu rekrutieren, eingeführt Full Tilt Poker Full Tilt Klassische Turnierserie, die von Freitag, 11. September laufen wird th , bis Sonntag 20. September th. Es wird 20 Veranstaltungen verfügen, zwei pro Tag, beginnend bei  0.30 und 14.30 Uhr  (außer Sonntag, wenn die tourneys an beginnt  11:30 Uhr und 13.30 Uhr ).

Die Buy-In sind niedrig für eine typische Online-Poker-Turnierserie, die von nur $ 10 bis $ 100. Es sind keine astronomischen $ 25,000 Super High Roller Events oder so etwas. Die meisten Veranstaltungen werden No-Limit Hold’em, aber es wird auch ein paar Omaha, Razz und gemischte Spiele wie auch sein. Es gibt $ 270.000 in garantierten Preispools für die 20 Veranstaltungen, mit $ 75.000 für die Serie endende garantierte $ 100 Buy-in Main Event. Darüber hinaus gibt es 40 „Side Events“ bei der Full Tilt Classic mit den gleichen Kauf in Ebenen, aber alle Turniere sind No-Limit Hold’em ohne garantierte Preispools.

Alle Spieler erhalten Punkte für die Teilnahme Rangliste und kann mehr für starke Platzierungen in den Turnieren verdienen. Der Top-100-Spieler auf der Rangliste am Ende des Classic wird unterschiedliche Mengen an Turniertickets gewinnen.

Kein Quantum Reload bei der WPT Legends of Poker In diesem Jahr

Die World Poker Tour Legends of Poker Main Event kommt zu dem Schluss Freitag als Freddy Deeb versucht der vierte Spieler in der WPT Geschichte zu werden drei Titel zu gewinnen. Aber anstatt über das Ende des Turniers zu sprechen, wollen wir über den Anfang sprechen. Das Turnier war ein $ 3.700 Re-Entry-Event mit drei Start Flügen. Anmeldung war offen bis zum Beginn des 2. Tages.

Und zum Glück, das ist es. Vorbei war im letzten Jahr seltsames Quantum Reload-Konzept, das den Zorn vieler Spieler zog. Mit Quantum Neu laden, die drei Start Flüge gleich gearbeitet, wie sie in dieser Woche taten – wenn die Spieler aus einem Starttag geklopft bekommen, können sie kaufen-in wieder zu einem späteren Tag. Aber wo Quantum Reload von der Norm veered war in der Nachmeldung vor Tag 2. Jeder konnte die Öffnungs Flüge nur überspringen und Buy-in direkt an Tag 2 oder verwenden Sie es als Wiedereintritt Option, wenn sie auf einen der busted Tag 1 ist, aber sie würden so zahlen zu tun $ 10.000 statt der regulären 3.700 $. Aus diesem $ 10.000, obwohl erhielten sie 60 Big Blinds, anstatt nur einen Standard-Startstack.

In diesem Jahr wurden spät Teilnehmer tatsächlich bestraft, anstatt belohnt (obwohl das Belohnung zu einem hohen Preis kam). Diejenigen, die nach dem 1. Tag Flüge registriert, aber vor Beginn des 2. Tag begann mit nur 25 Big Blinds, anstatt der 30, dass alle anderen taten.

MTT Meet Spin & Go

Lottery Sit-and-Go-Turniere sind so populär geworden, dass Pokerstars zu sehen, entschieden, ob das Format mit Multi-Table Turniere funktionieren würde. Als solches ist die größte Online-Pokerraum der Welt startete einen Probelauf von Spin & Go-Geschmack geplant tourneys auf seiner Französisch-Website, PokerStars.fr.

Die Turniere, die so genannte  Sonntag  3D sind alle gehalten … na ja … Sonntag  um  22:00 Uhr MEZ. Es gibt drei verschiedene  Sonntag  3D – Ereignisse gleichzeitig an verschiedenen Buy-in Ebenen statt: € 5, € 25 und € 100. Sie haben eine ähnliche Struktur wie Spin & Go Pokerstars Version der Lotterie Sit-and-Go. Die  Sonntag  3D – Ereignisse verfügen dreihändigen Tabellen, haben 3 Minuten Blind – Level und beginnen alle mit nur 500 Chips. Anders als Spin & Go, jedoch ist der Preispool bekannt , bevor das Turnier beginnt und ist nicht zufällig gewählt.